19.11.2010

Top - Ten 2010 Winespectator


Das jährliche Top Ten Ranking vom Winespectator ist da:
  1. "Saxum"James Berry Vineyard Paso Robles 2007
    98 points / $67 950 cases made California 
  2. "Two Hands Shiraz" Barossa Valley Bella’s Garden 2008
    94 points / $55 2,400 cases made Australia
  3. Peter Michael Chardonnay Sonoma County "Ma Belle-Fille" 2008
  4. 97 points / $85 2,100 cases made California
  5. "Revana Cabernet Sauvignon" St. Helena 2007
    97 points / $125 2,000 cases made California 
  6. "Altamura Cabernet Sauvignon" Napa Valley 2007
    96 points / $85 3,000 cases made California 
  7. "Paul Hobbs Pinot Noir" Russian River Valley 2008
    94 points / $45 3,644 cases made California 
  8. "Schild Shiraz" Barossa 2008
    94 points / $20 5,000 cases imported Australia 
  9. Fontodi Colli della Toscana Centrale Flaccianello 2007
    95 points / $110 5,000 cases made Italy 
  10. "CARM" Douro Reserva 2007
    94 points / $27 8,500 cases made Portugal 
  11. Clos des Papes Châteauneuf-du-Pape White 2009
    95 points / $100 1,000 cases made France
Viel Kalifornien diesmal, aus Frankreich nur der weiße Ch9dP. Den Flaccianello scheinen sie zu mögen - der 2006er war auch im letzten Jahr schon auf Platz 8, wie langweilig. Alles weitere ist hier nachzulesen, die gesamte Webseite vom Winespectator ist bis Ende November frei zugänglich.

Kommentare:

  1. Sicher alles keine schlechten Weine, aber ein solches ranking ist für den Konsumenten irrelevant, ist nur (Wein)politik.

    AntwortenLöschen
  2. zustimmung ! natürlich, trotzdem hätt ich jetzt gern den Peter M. Chardonnay im Glas...

    AntwortenLöschen