27.09.2010

Was den Wein so besonders macht...

...erklärt hier Lebensmittelexperte Udo Pollmer ("Wer Angst vorm Essen hat, wird fetter"). Am Ende eine interessante Theorie zum Thema Glühwein. Der sei nämlich besser, wenn er auf Basis möglichst einfachen/schlechten Weins erzeugt wird. Dieser enthalte in der Regel mehr sogenannte biogene Amine, die besonders gut mit den Glühweingewürzen reagieren und Amphetamine entstehen lassen.
Das sei dann auch der wahre Grund für die vielen glücklichen Menschen am Glühweinstand, gar nicht so sehr der Alkohol.

1 Kommentar:

  1. Auch wer keine Angst vorm Essen hat wird fett, sieht man am Genußbauch des Experten.

    AntwortenLöschen