17.06.2010

Merlot = gesund


Kleine Weingenußpause, trotzdem einen schönen Merlot trinken ! Das geht, mit dem 100% Direktsaft aus der Merlot Traube von Rewe (2,49€). Die Kette bietet zur Zeit über 120 Produkte, vom englischen Karamellbonbon bis zum apulischen Chilipesto, unter dem einheitliche Label "Rewe Feine Welt" an. Durchweg abgepackte Sachen, in z.T. aufwendigen, hell gehaltenen und  mit viel Golddruck aufgewerteten Verpackungen. Lustig sind auf den Seiten die Videos, in denen zwei "Genußscouts" (ein Dicker und ein Dünner) durch die Welt reisen.
Bei Traubensaft muß ich sonst immer noch an Rotbäckchen denken, der Wundersaft, um krankheitsgeschwächten Kindern wieder Kräfte einzuflößen (gibts noch, mittlerweile als "Immunstark" oder "Knochenstark"). Beim Rewe - Merlotsaft sollen wohl auch Weintrinker durch die betonte Rebsortenreinheit  angesprochen werden. Und was soll ich sagen, es schmeckt natürlich: Sehr frische Traubennase, saftig-süß mit kleiner Säurespur. Außerdem gut für den Körper, Saft von roten Trauben ist ja angeblich der gesündeste Fruchtsaft.
Ansonsten kein Anlaß zur Besorgnis, hier gehts natürlich weiterhin um Säfte, deren Trauben nach der Pressung einem Gärvorgang unterzogen werden !

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist im Grunde gut: ein Chardonnaysaft, ein Syrahsaft. Wenn man denn auch die Unterschiede schmeckt würde mich das als Weintrinker schon neugierig machen.

    AntwortenLöschen