15.06.2010

"Bulletproof" Cabernet aus Chile


Nach der schönen Mätresse wurde eine äußerst hässliche Flasche geöffnet, vielleicht die hässlichste der Welt. Auf jeden Fall eine mit überbordendem Machismo, was ja zum Inhalt  der Flasche passt, es war nämlich Cabernet-Sauvignon aus dem chilenischen Maule Valle drin. Die als "durchschußsicher" (bulletproof) deklarierte Flasche wäre sicher auch passend für Weinproben an Schauplätzen des Drogen-Kriegs wie Ciudad Juárez in Mexiko, wo allein im letzten Jahr 2700 Morde registriert wurden.
Chilene mit Panzerung

Kommentare:

  1. Den kann man also nur mit Waffenschein trinken!

    AntwortenLöschen
  2. Wo ist der denn her + was kostet der, solche Infos gehören doch dazu.

    AntwortenLöschen
  3. natürlich, aber die Flasche war ein Geschenk ohne weitere Angaben. Ich hab auch keine Bezugsquelle im Netz gefunden.

    AntwortenLöschen