27.07.2011

Sommer ? Rosé !


Eine weitere Opfergabe, gewidmet Zeus, dem Herrn über Blitz, Donner und Regen. Der Brunello vom Sonntag (klick) hatte ja nur für kurzfristigen Sonnenschein gesorgt, vielleicht klappt es mit dem gestern verkosteten Rosé besser. Einer aus dem heißen Süden:
Domaine de Nizas Rose 2010 Languedoc / Frankreich ( Syrah, Grenache, Mourvèdre, Vermentino 13,5% / 9,20€) Schon farblich ein Anlocker, sattes Rotorange, auch in der Nase nicht schüchtern, ein frischgepflückter Strauß aus dem Bauerngarten, Himbeere, im Mund recht füllig, der Alkohol tut hier seine Dienste. Viskos - cremig, ein sehr weicher, fast sahniger Rosé, leichte Fruchtsüße. Alles in allem also kein leichtes "Wässerchen", eher im Tavel-Stil gehalten. Sollte allerdings für den Preis auch so sein. Rosés sind "in" und es wird kaum noch was unter 6€ im Fachhandel angeboten.


Kommentare:

  1. Es scheint wunderbar zu sein. Danke sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Danke ! Leider war auch diese Opfer vergebens, Sonne nur bis 17.00, jetzt Regen...

    AntwortenLöschen