09.11.2011

Südtirol: "Moscato Giallo" von Manincor




Eine Erinnerung an die Osterwoche in Südtirol (klick), einfach mal eine der mitgebrachten Flaschen aufgezogen. Das weckt Erinnerungen und bringt so etwas Glanz in den Alltag. Außerdem passt der Wein farblich in das schöne Herbstwetter...

Moscato Giallo 2010 Manincor / Kaltern (12,5% / 10€) Spektakuläre, mit viel Geld vor einigen Jahren von Michael Graf Goëss-Enzenberg wiedererweckte Kellerei mit Blick auf den Kalterer See. Hier wird mit großem Aufwand biodynamisch produziert. Der moderne unterirdisch angelegte Keller sieht aus wie die Kulisse aus einem James Bond - Film der 70er Jahre. Verkostet wurde seinerzeit schon der Lagrein des Hauses (klick hier).
Seit der Verkostung im Frühjahr hat sich der Goldmuskateller entwickelt. Im Glas schimmert es farblich dunkler, jetzt ein nobles hellblankes Gold. Aromanase, feine Frucht, reife Birne, Blumenstrauß mit Kräutern, steigert sich alles nach Lüftung. Am Gaumen nimmt der Moscato dann richtig Platz, entwickelt schöne Spannung zwischen Schmelz und Säure. Um Mißverständnissen vorzubeugen, eventuell auch wegen der Rebsorte Goldmuskateller: Süße hat der Kandidat nicht. Der könnte sicher auch Rieslingfreunde befriedigen.


Manincor: Alter Herrensitz und neuer unterirdisch angelegter Keller,
Anlaufpunkt für Wein - und Architekturfreunde




Kommentare:

  1. Hallo Weindeuter,

    Manincor ist nicht der einzige Winzer/Produzent in Südtirol der trocknen 'Moscato Giallo' anbietet.

    Bis letztes Jahr hatte bspw. Baron Widmann aus Kurtatsch einen konsquent trocken und annähernd 'spritzig' ausgebauten Moscato Giallo im Programm, sehr guter Apero - dieses Jahr jedoch nicht mehr auf der Agenda.

    Dafür hat Franz Haas aus Montan einen Moscato Giallo (als trockene Spätlese konzipiert) neu im Programm, der sich in der Verkostung sehr gut bis hervorragend zeigte:
    http://www.artwine.eu/demo/franzhaas2011/deu/pdf/DEUMoscatoGiallo.pdf
    Scheint mir stilistisch dem von Manincor ganz ähnlich

    Grüsse
    Ralf

    AntwortenLöschen
  2. .... ein Blumesstrauß mit Kräutern klingt yummie - wie auch der Rest! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner, in der Regel unterschätzter Wein. Es gibt aber auch sehr schönen Goldmuskateller bei der KG Schreckbichl.
    http://oinophilist.blogspot.com/2011/06/manincor-2010er-moscato-giallo.html
    http://oinophilist.blogspot.com/2011/06/kg-schreckbichl-2007er-goldmuskateller.html

    AntwortenLöschen