06.02.2010

Frauen riechen besser...

...oder besser gesagt, Frauen können besser riechen. Studien sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Frauen im Durchschnitt deutlich mehr verschiedene Gerüche unterscheiden und deutlich geringere Geruchskonzentrationen wahrnehmen können als Männer. Daran mußte ich denken, als mir bei der Rhoneprobe bei Meimberg in Herne ein Gigondas mit einer Medaille des Concours des Féminalise auffiel. Dies ist eine jährlich in Frankreich stattfindende Degustation - exclusivement réservé aux femmes. Im Jahr 2009 waren es immerhin 350  "dégustatrices", die sich 2350 Weine vornahmen. 
Ansonsten machte die kleine Zusammenstellung (8 Weine) in Herne klar: Meimberg kann Rhone ! Von der Einstiegsqualität Domaine Martin 2007 für 5,90 über den Lirac 2007 Domaine La Loyane  (11,50) bis zum Chateauneuf du Pape 2007 von Villeneuve (32€) standen die Weine alle für die besonderen Qualitäten der südlichen Rhone: Warme, intensive, lakritz-würzige Weine mit weicher Frucht. Details folgen...

Le Vin au Féminin

Kommentare:

  1. Weindeuter sieht beim Wein immer auch die Frau, was ist los ?

    AntwortenLöschen
  2. Wein+ Frauen, zwei Phänomene auf dieser Erde - schön und unergründlich...

    AntwortenLöschen