13.12.2011

Weinköniginnen


Früher war doch nicht alles besser ! Links Ilse Theobald, 18. Deutsche Weinkönigin 1966/1967, rechts die amtierende Majestät Annika Strebel.

Zur Deutschen Weinmonarchie auch hier (klick)


Kommentare:

  1. knisternde Erotik. Was hat die linke denn da fürn Stab in der Hand ?

    AntwortenLöschen
  2. Ein Weinzepter, funktioniert wie eine Pipette, zum Weinansaugen aus dem Fass...

    AntwortenLöschen
  3. also mir sagt RECHTS klar mehr zu, schön die Körperspannung beim Korkenziehen !

    AntwortenLöschen