02.08.2010

Glas(bruch)kunst


Freunde hatten angesichts der filigranen Konstruktion schon gewarnt und meinem schönen Zalto - Bordeauxglas keine lange Lebensdauer vorhergesagt. Jetzt ist es, allerdings auf spektakuläre Weise, zerbrochen. Schwer zu glauben, aber ein Sonnenschirm hat den extrem dünnwandigen  Glaskörper oben quasi guillotiniert. Es blieb dabei kerzengrade stehen, der Wein blieb komplett drin.
Die "Zaltos" sind als Verkostungsgläser herrlich, es muß Ersatz her !

Kommentare:

  1. Ich hoffe IM Glas war nichts Großes !

    AntwortenLöschen
  2. Reste vom Langweilerwein Nr. 1, dem Mouton Cadet

    AntwortenLöschen
  3. Sieht aus wie das Höhenprofil auf den Col de Tourmalet !

    AntwortenLöschen
  4. Das Glas war auch wirklich HC -Kategorie. Ich überlege den Ankauf einiger "Gabriel - Gläser"...

    AntwortenLöschen