29.06.2009

Die große Deutschlandprobe in der Weinzeche Essen...




...fand bei sommerlicher Schwüle statt. Da kam das große Angebot an knackig-frischen Weißweinen aus den JG 07/08 gerade richtig. Außerdem kam Partystimmung auf, vor der Tür hatte Metzger Müller aus Wattenscheid seinen Grillstand aufgebaut, dazu handgemachte Würzsaucen.
Alle Proben frei, vertreten waren the usual suspects - darunter Loosen, Van Volxem, Molitor (leider nicht durch Markus Molitor selbst), Dönnhoff, Knipser, Kühling-Gillot (mit dem lustigen Klaus Immes), Kühn, Koch und viele andere.
Es war die große Rieslingschau, mit der ganzen Bandbreite, die diese Rebsorte in Deutschland zu zeigen in der Lage ist: Von Kühns salzig-mineralischem "Quarzit" Riesling trocken 2008 bis zur fruchtvoll-cremigen "Oberhäuser Brücke" 2008 Riesling Spätlese von Helmut Dönnhoff von der Nahe.
Drei Östereicher waren auch da: Sehr fein hier der elegant-smarte Zeigelt "Reserve" 2006 von Zantho (der Wein mit dem Salamander auf dem Etikett) und die Roten von Judith Beck (Foto rechts)) aus dem Burgenland, die mir ein Glas ihrer tiefwürzigen "Heideboden" 2007 Cuvee (Blaufränkisch, Zweigelt, Cabernet-Sauvignon) zum Müllerschen Grillsteak einschenkte.




Kommentare: